Veranstaltungen Individualpädagogik
17. Mai 2017, Bonn

Teilhabechancen und Gerechtigkeitsfragen

Teilhabechancen und Gerechtigkeitsfragen -
Geflüchtete Menschen in der Erziehungshilfe Wie kann angesichts der aktuellen Migrationsbewegungen eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht und eine gerechte Gesellschaft in Vielfalt gestaltet werden? Der FORUM:A-Fachtag am 17. Mai 2017 in Bonn wird sich diesen Fragen widmen und insbesondere die daraus resultierenden Aufgaben der Sozialen Arbeit in den Blick nehmen. Wie die selbstbestimmte Teilhabe speziell von geflüchteten Kindern und Jugendlichen verbessert werden kann, damit wird sich der Vortrag von Prälat Dr. Peter Neher, Präsident des Deutschen Caritasverbandes auseinandersetzen. Außerdem nimmt Prof. Dr. Louis Henri Seukwa der Hochschule Hamburg „‘die Europäischen Werte‘ angesichts der Flüchtlingsfrage“ und globale Verstrickungen im Kontext von Flucht in den Blick. In den anschließenden Foren werden die Inhalte der Vorträge aufgegriffen und Diskussionen, Austausch sowie der Transfer in die eigene pädagogische Arbeit ermöglicht. Das IKJ ist als Kooperationspartner des BVkE u. a. im Projekt „Evaluation Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ ein zentraler fachpolitischer Partner und in FORUM:A beratend tätig. Infos und Anmeldung 

FORUM:A
Im rückenwind-Projekt FORUM:A stellt der BVkE die Verbesserung der Chancen und Perspektiven von unbegleiteten jungen Ausländern und Familien mit Migrationshintergrund in den Mittelpunkt. Das Projekt wird von Juli 2016 bis Juni 2019 gefördert. Zielsetzungen sind: 1) Unterstützung bei der Personalentwicklung, indem berufsbegleitende Qualifizierungen für Fach- und Führungskräfte angeboten werden, um Wissen und Kompetenzen z. B. im interkulturellen Kontext zu erhöhen, 2) Stärkung von Organisationsentwicklungsprozessen, indem Strukturen und Innovationen zur Optimierung von Hilfsangeboten thematisiert werden. Zielgruppe sind Mitarbeitende aller Funktionsebenen und Tätigkeitsbereiche der (teil)stationären und ambulanten Erziehungshilfe, die mit UMA und mit Menschen mit Migrationshintergrund arbeiten.
Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auf der Website des BVkE www.bvke.de <http://www.bvke.de>  unter „Projekte“. Kontakt
Andrea Keller (Projektleitung) | Fon: +49 (6131) 94797-71 | E-Mail: andrea.keller@caritas.de
Thea Schmollinger (Projektreferentin) | Fon: +49 (6131) 94797-50 | E-Mail: thea.schmollinger@caritas.de  
Lisa Fippke (für organisatorische Fragen) | Fon: +49 (761) 200-764 | E-Mail: lisa.fippke@caritas.de

Service